Continental Motors Group



HomeUnternehmenProdukteNews & PresseKarriereKontakt



News
Bildarchiv
Pressekontakt
Glossar



Deutsch English




Besuchen Sie auch








Sales & Service








Suche:






Nutzungsbedingungen | Impressum












Die Informationen, die in diesen Pressemitteilungen und Zitaten gegeben werden, waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung genau und richtig. Die Technify Motors GmbH nimmt keine Verpflichtung an, die Informationen zu aktualisieren, um nachfolgende Entwicklungen zu reflektieren.





25. Jul. 2017
Continental Motors erhält EASA-Musterzulassung für CD-300 Diesel V6

  Mobile, Alabama, 25. Juli 2017 – Die Continental Motors Group Ltd. mit Sitz in Hongkong, Mobile, Alabama, USA, Peking, China und St. Egidien, Deutschland, gab heute bekannt, dass sie die EASA-Musterzulassung (Type Certification, TC) für den 300 PS leistenden V6 Diesel-Kolbenmotor CD-300 erhalten haben. Dies ist bereits der sechste Jet-Fuel (Diesel)-Flugmotor, für den Continental eine Musterzulassung erhält. Hierdurch positioniert sich Continental Motors als unangefochtener Marktführer bei Dieselmotoren für die allgemeine Luftfahrt. Die TC wurde im Rahmen der Anforderungen der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) in Köln vergeben und am 20. Juni 2017 mit der TC EASA.E.104 ausgestellt.

„Für die Continental Motors Group bedeutet die Musterzulassung für den CD-300 einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung unseres Continental-Diesel-Flugzeugtriebwerkprogramms. In Verbindung mit den Motoren der Baureihen CD-100 und CD-200 bieten wir jetzt eine Diesel-Kolbenmotorlösung für alle relevanten Luftfahrt-Flugzeugkategorien“, erklärte Jürgen Schwarz, Vice President Engineering, Continental Motors Group. „Wie bei allen Continental-Dieselmotoren wurde der CD-300 auf der Grundlage von erprobter und bewährter Technologie konzipiert. Mit über 5.000 ausgelieferten Dieselmotoren und über 5,25 Millionen Flugstunden hat Continental die Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Entwicklungsreife seines Diesel-Motorensortiments unter Beweis gestellt. Besitzer und Flugzeughersteller wünschen moderne Hochleistungsmotoren, die einen weltweit verfügbaren, kostengünstigen Kraftstoff verwenden können, was eine deutliche Reduzierung der direkten Betriebs- und insgesamt der Halterkosten ermöglicht. Wir haben die Wünsche der Zielkunden verstanden und dazu die technischen Lösungen entwickelt, die genau diesen Bedürfnissen entsprechen“, fügt Schwarz hinzu. „Darüber hinaus haben wir einen Dieselmotor entwickelt, der ein zu herkömmlichen Motoren vergleichbares Gewicht bietet, sodass ein Einbau in zahlreiche Flugzeugtypen möglich ist, sei es als nachträglicher Einbau oder als OEM-Einbau.“

Der Motor der Baureihe CD-300 hat drei Liter Hubraum und erzeugt eine Leistung von 300 PS (221 kW) bei 2.340 Propeller-Umdrehungen. Zudem bietet er einen beispiellos geringen Geräuschpegel für einen Motor dieser Leistungsklasse. Wie bei den meisten Continental-Dieselmotoren wird der CD-300 mit echter Einhebelsteuerung und einem doppelten, vollkommen redundanten elektronischen Motor- und Propeller-Management-System (FADEC) geliefert. Darüber hinaus vervollständigen die Common-Rail-Technologie, die Direkteinspritzung, die Twin-Turbo-Aufladung, die Flüssigkeitskühlung und ein fortschrittliches Untersetzungsgetriebe die hochmodernen Ausstattungsmerkmale des neuen Motors und zeigen deutlich die Innovationsführerschaft von Continental bei neuen Technologien für die allgemeine Luftfahrt. Die Musterzulassung erfolgte nach Maßgabe der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) und in Kürze werden die Validierungen durch die FAA und CAAC folgen. Der CD-300 ist für Flugzeughersteller und Einrichtungen für ergänzende Musterzulassungen (Supplemental Type Certificates, STC) erhältlich und die ersten Auslieferungen werden für Anfang 2018 erwartet.

Continental Motors bietet eine breite Palette von Dieselmotoren an, die als Antrieb für einige der renommiertesten Flugzeugtypen in der allgemeinen Luftfahrt dienen. Textron Aviation® (Cessna® C172 Turbo Skyhawk JT-A), Piper Aircraft® (Archer III DX), New Robin Aircraft® (DR401 CD-155), Glasair® (Sportsman Diesel), Diamond Aircraft® (DA40 und DA42) sind nur einige der Flugzeughersteller, die ihre Flugzeugzellen mit Continental Motors Dieselmotoren anbieten.














 

Home | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Login TMG-Service

Allgemeine Lieferbedingungen | Allgemeine Einkaufsbedingungen