Continental Motors Group



HomeUnternehmenProdukteNews & PresseKarriereKontakt



News
Bildarchiv
Pressekontakt
Glossar



Deutsch English




Besuchen Sie auch








Sales & Service








Suche:






Nutzungsbedingungen | Impressum












Die Informationen, die in diesen Pressemitteilungen und Zitaten gegeben werden, waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung genau und richtig. Die Technify Motors GmbH nimmt keine Verpflichtung an, die Informationen zu aktualisieren, um nachfolgende Entwicklungen zu reflektieren.





06. Apr. 2017
Continental Motors gratuliert Purdue Aviation zu der Auswahl der C172 JT-A als die nächste Generation ihrer Schulflugzeuge

  Mobile (AL, USA), 06. April 2017 — Die Continental Motors Group Ltd (CMG), ein Unternehmen der AVIC International Holding AG, gratuliert der Purdues School of Aviation and Transportation Technology zur Auswahl einer Textron Aviation® Cessna® Turbo Skyhawk JT-A für ihr Flugtrainingsinstitut. Ausgestattet mit den technologisch fortschrittlichen CD-155-Dieselflugmotoren von CMG bietet sie zahlreiche Vorteile für Flugtrainingsorganisationen, wie etwa niedrige Betriebs- und Wartungskosten, höhere Leistung und die höchsten Dispatch-Raten in der Branche.

Dieselflugmotoren von CMG sind bei Flugschulen auf der ganzen Welt beliebt, darunter die USA, Europa, China und Afrika. Ihre Beliebtheit ergibt sich aus den Vorteilen, die sie den Piloten, Betreibern und Instandhaltungsunternehmen bieten. Für die CD-155 bieten sie einen einfachen Einhebelbetrieb, der es dem Piloten ermöglicht, sich auf die wichtigsten Aspekte seines Trainings und seine Fähigkeiten als Pilot zu konzentrieren. Zudem bereiten Sie den Piloten besser auf eine Karriere in der Luftfahrt vor, da die Motorsteuerung jener ähnelt, auf die er bei Turbinen- oder Jet-angetriebenen Flugzeugen treffen wird.

Für den Betreiber vereinfacht der durch Jet-A Fuel angetriebene Motor die Kraftstoffinfrastruktur und Kosten und senkt durch die höhere Effizienz des Motors im Vergleich zu Benzin- oder Turbinen-angetriebenen Flugzeugen zudem die Treibstoffkosten pro Stunde. Der Wartungsbetrieb profitiert von einem modernen, elektronisch gesteuerten Motor mit Datenerfassung. Durch diese Informationen reduzieren sich die Wartungszeit und die Kosten ebenso wie durch die unterstützenden und fortschrittlichen diagnosebasierten Wartungsberichte und -pläne.

„Die mit dem CD-155 betriebene Turbo Skyhawk JT A eignet sich ideal für eine Trainingsorganisation. Sie bietet unschlagbaren Gesamtbetrieb und direkte Betriebskosten in Verbindung mit Zuverlässigkeit, die es unseren professionellen Kunden ermöglicht, die Anzahl der pro Flugzeug geflogenen Stunden konstant zu erhöhen. Dies bedeutet, dass mehr Piloten effizienter und mit reduzierten Kosten im gleichen Zeitrahmen trainiert werden“, erläuterte Robert Boggan, Vice President, Sales and Customer Service der CMG. „Ich freue mich über die Partnerschaft von Textron Aviation® mit der Purdue University und darüber, ein entscheidender Erfolgsfaktor in ihrem innovativen Trainingssystem zu sein“, so Boggan weiter.

Purdue Aviation ist eine Full-Service Fix-Base Operation (FBO), die Treibstoffverkauf, Flugzeugwartung, Flugtraining, Flugzeugvermietung und Flugzeugverkäufe anbietet.

„Wir bei Purdue Aviation, einer der führenden Flugschulen des Landes, freuen uns auf die Nutzung dieser Flugzeuge der nächsten Generation mit fortschrittlicher Jet-A-Motorentechnologie in unserer Flugausbildungsflotte“, sagte Scott Niswonger, Vorsitzender von Purdue Aviation.














 

Home | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Login TMG-Service

Allgemeine Lieferbedingungen | Allgemeine Einkaufsbedingungen