Continental Aerospace Technologies GmbH



HomeUnternehmenProdukteNews & PresseKarriereKontakt



News
Bildarchiv
Pressekontakt
Glossar



Deutsch English




Besuchen Sie auch








Sales & Service








Suche:






Nutzungsbedingungen | Impressum












Die Informationen, die in diesen Pressemitteilungen und Zitaten gegeben werden, waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung genau und richtig. Die Continental Aerospace Technologies GmbH nimmt keine Verpflichtung an, die Informationen zu aktualisieren, um nachfolgende Entwicklungen zu reflektieren.





29. Jan. 2007
Thielert Vermögensverwaltung weist Vorwürfe als substanzlos zurück

  Hamburg - Wie der Thielert AG durch Medienberichte bekannt wurde, untersucht die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), ob die Stimmrechtsverhältnisse zum Zeitpunkt des Börsenganges richtig angegeben wurden. Die Anschuldigungen gehen auf einen ehemaligen Großaktionär zurück.

Bei den Anschuldigungen geht es nicht um die Thielert AG, sondern um die Thielert Vermögensverwaltungs GmbH (TVV), der vorgeworfen wird, die Stimmrechtsverhältnisse nicht vollständig dargestellt zu haben.

Nach eingehender Prüfung betrachtet TVV die Vorwürfe als vollkommen substanzlos. Zudem sieht die TVV diese Anschuldigungen im Zusammenhang mit der Strafanzeige, die Frank Thielert im Dezember gegen diesen ehemaligen Großaktionär gestellt hat. Im Rahmen der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen sind bereits umfangreiche Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmungen gegen den ehemaligen Investor durchgeführt worden.

RA Harms, Rechtsvertreter der TVV: "Die TVV hat bereits mit der BaFin Kontakt aufgenommen und wird die BaFin bei der Aufklärung unterstützen."

Die TVV hält 33,36% der Anteile an der Thielert AG.














 

Home | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Login TMG-Service

Allgemeine Lieferbedingungen | Allgemeine Einkaufsbedingungen



© Continental Aerospace Technologies GmbH, 2022