Continental Aerospace Technologies GmbH



HomeUnternehmenProdukteNews & PresseKarriereKontakt



News
Bildarchiv
Pressekontakt
Glossar



Deutsch English




Besuchen Sie auch








Sales & Service








Suche:






Nutzungsbedingungen | Impressum












Die Informationen, die in diesen Pressemitteilungen und Zitaten gegeben werden, waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung genau und richtig. Die Continental Aerospace Technologies GmbH nimmt keine Verpflichtung an, die Informationen zu aktualisieren, um nachfolgende Entwicklungen zu reflektieren.





28. Aug. 2007
Thielert Aircraft Engines GmbH lobt Förderpreis aus

  Lichtenstein/Sachsen - Die Thielert Aircraft Engines GmbH, führender Hersteller von Kerosin-Kolbenflugmotoren für die Allgemeine Luftfahrt, verleiht in diesem Jahr erstmalig den "Thielert Engine Award" für herausragende studentische Abschlussarbeiten an der Fakultät für Anlagen-, Energie- und Maschinensysteme (Labor für Verbrennungsmotoren und Applikation) der Fachhochschule Köln.

Der "Thielert Engine Award" soll junge Menschen motivieren, sich mit technischen Herausforderungen sowie deren kreativer und professioneller Lösung auseinanderzusetzen. "Als Hersteller von innovativen Flugmotoren wissen wir, wie wichtig es ist, über den Horizont hinaus zu denken und neue Wege zu gehen. Als junges Unternehmen profitieren wir vor allem im Bereich der Forschung & Entwicklung von dem Engagement und den neuen Ideen motivierter und qualifizierter Absolventen. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, junge Menschen, die dieses Potenzial besitzen, zu bestärken und zu fördern", sagt Geschäftsführer Frank Thielert.
Die beiden besten Abschlussarbeiten werden Anfang Dezember 2007 im Rahmen des "Motoren Kolloquiums" an der Fachhochschule Köln mit zwei Preisen in Höhe von 2.000 bzw. 1.000 Euro ausgezeichnet. Zusätzlich unterstützt Thielert das gesamte Kolloquium als Hauptsponsor.
"Mit dem Thielert Engine Award hat die Firma Thielert einen wichtigen neuen Anreiz für den Ingenieurnachwuchs im Bereich Motorentechnik geschaffen, herausragende Leistungen zu erbringen. Ich freue mich sehr darüber, dass dieser Förderpreis, der nicht zuletzt auch die gute Zusammenarbeit mit der Industrie dokumentiert, für die Studentinnen und Studenten der Fachhochschule Köln eingeworben werden konnte," sagt Prof. Dr.-Ing. Norbert Deußen, Leiter des Labors für Verbrennungsmotoren und Applikation.














 

Home | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Login TMG-Service

Allgemeine Lieferbedingungen | Allgemeine Einkaufsbedingungen



© Continental Aerospace Technologies GmbH, 2022